BREITE 50



Gruppenausstellung der Künstlergruppe Nahe
vom 7. bis 28. April 2013

 

Die Vernissage am Sonntag, 7. April 2013

Vernissage BREITE 50

Viele Kunstfreunde folgten der Einladung zur Vernissage im Kunstraum ,Install‘. 22 Künstler der Künstlergruppe Nahe stellten insgesamt 37 Werke aus. Im Vordergrund die 2. Vorsitzende, Maria Kauffmann, bei der Begrüßung der Gäste.

 
Vortrag Gerd Danco

Als Ehrenmitglied der Künstlergruppe Nahe beleuchtete Regierungspräsident a.D. Gerd Danco in seiner Laudatio das Thema ,Kunst und Rechtsstaat‘ und sprach über die im Grundgesetz verbriefte Freiheit der Kunst. Anschaulich schilderte
er die Zustände, wenn Künstler nicht im Schutze eines solchen Grundrechts arbeiten können: „Stellen Sie sich vor, zwei bewaffnete Uniformträger treten jetzt ein, erklären die Veranstaltung hier für beendet und fordern Sie zum Gehen auf.“ 
Diese Zustände herrschten nach der Machtübernahme Hitlers in Deutschland und sie herrschen heute noch in einigen totalitären Staaten. Die Zuhörer zeigten sich von dem Vortrag sehr beeindruckt.

 

Die Einladungskarte:

Einladungskarte BREITE 50


Einladungskarte BREITE 50

© Künstlergruppe Nahe e.V.  |  Theme by Pexeto  |  Konzept & Design: zweimaleins, Wolfgang Manz